Our herbs

Eine Übersicht ausgewählter Zutaten unserer Teemischungen: 

 

Heilkräuter Zutaten Tees Haerb

 

Fenchel

Für unsere Teemischungen werden die ölhaltigen Samen der Pflanze verwendet. Diese wirken entkrampfend und beruhigend, weshalb Fencheltee besonders für die Verwendung bei Verdauungs- und Magen bekannt ist. Zurecht, deshalb ist der Fenchel Hauptbestandteil unseres belly blessing. Der Hauptinhaltsstoff ist ätherisches Öl, mit dem Hauptbestandteil Anethol.
Enthalten in: belly blessing, fresh & clean

 

Griechischer Bergtee

Auch griechisches Eisenkraut genannt, wird in der dortigen Volksheilkunde als Hausmittel bei Verdauungsbeschwerden verwendet. Ebenfalls gilt seine Wirkung mit den Hauptinhaltsstoffen Terpenen und Flavonoiden als stimmungsaufhellend und entspannend. Sein Geschmack ist aromatisch-würzig mit einer leichter Honignote.
Enthalten in: belly blessing

 

Ingwer

Wirkt verdauungsfördernd und kann bei Übelkeit helfen. Wir lieben vor allem abends die wärmende Wirkung des Ingwers und morgens seine belebende, anregende Eigenschaft. Zu den Hauptinhaltsstoffe gehören ätherische Öle und Scharfstoffe, die für seine antibakterielle Wirkung sorgt. Der Geschmack beschreibt sich mit einer leichte Zitrus Note und der typisch, fruchtigen Schärfe. 
Enthalten in: belly blessingsleepy chaisolid rootsfresh & cleanrise & shineall is well

 

Kamille

Wirkt beruhigend aufs Nervensystem und krampflösend, daher auch entspannend für Verdauung und bei Magenproblemen. Die Hauptinhaltsstoffe sind ätherische Öle und Flavonoide.
Enthalten in: slow & still

 

Löwenzahnwurzel

Wir alle kennen die gelben Blüten des Löwenzahns. Die Pflanze ist ein Korbblütengewächs. Seine Wurzel enthält viele Bitterstoffe und soll dadurch die Verdauung und den Gallenfluss anregen. Seine Hauptinhaltstoffe sind neben den Bitterstoffen, Terpene und Vitamine.
Enthalten in: fresh & clean, rise & shine

 

Schafgarbe

Ist ein Korbblütengewächs und in ihrer Wirkung der Kamille ähnlich. Zu den Hauptinhaltsstoffen gehören Gerbstoffe und ätherische Öle. Die Schafgarbe gehört zu den sogenannten Bitterstoffdrogen "amara aromatica“. Weiterhin wirkt sie krampflösend, antibakteriell und wundheilend. Das Einsatzgebiet in der Pflanzenheilkunde liegt hauptsächlich bei Verdauungsbeschwerden, aber auch bei Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden als Frauenkraut. Noch mehr Infos über die Schafgarbe gibt es hier. 
Enthalten in: fresh & clean

 

Zitronengras

Das tropische Gras, das nichts mit der Zitrone am Hut hat, außer seines Duftes, der durch den hohen Anteil an ätherischen Ölen (Citral in der höchsten Konzentration) zustande kommt. Dadurch wirkt Zitronengras antibakteriell. Auf seelischer Ebene sagt man dem Zitronengras eine stimmungsaufhellende und sanft belebende Wirkung nach.
Enthalten in: rise & shine, all is well, slow & still

 

 

 

Heilkräuter Zutaten Tees Haerb

 

 

Guayusa

Stammt aus der gleichen Pflanzenfamilie wie die Yerba Mate, die hierzulande einen wesentlich höheren Bekanntheitsgrad hat. Guayusa ist eine koffeinhaltige Pflanze aus dem Regenwald in Ecuador. Neben Koffein enthält sie vor allem Antioxidanzien und Polyphenole. Aufgrund der speziellen Zusammensetzung der Inhaltsstoffe wird das Koffein langsam vom Körper aufgenommen, dafür hält die Wirkung länger und nachhaltiger an. Der Geschmack vom Guayusa ist wesentlich süßer und milder als von ihrer Verwandten Mate.
Enthalten in: rise & shine

 

Hanf

Keine Sorge – die Hanfblätter in unserem Tee enthalten absolut kein THC und wirken daher auch nicht berauschend. Trotzdem hat der Hanf eine entspannende und leicht stimmungsaufhellende Wirkung, mit einem süßlich-frischen, aromatischen Geschmack. Die Hauptinhaltsstoffe sind Flavonoide, Terpene, ätherische Öle.
Enthalten inall is well

 

Kardamom

Die Kardamompflanze ist eine schilfartigen Staude, die zur Familie der Ingwergewächse gehört. Kardamomsaat wirkt verdauungsfördernd, entkrampfend und beruhigend. Tipp: wenn du deinen Kaffee etwas magenfreundlicher machen möchtest, kannst du ihn mit einer Prise gemahlenem Kardamom aufbrühen. Seine Hauptinhaltsstoffe sind ätherische Öle, außerdem enthält er Eisen.
Enthalten inbelly blessing, sleepy chai 

 

Moringa

Gilt als absolutes Nährstoff-Powerhaus: Moringa weist einen hohen Proteingehalt auf und enthält neben verschiedenen Vitaminen auch viele Mineralstoffe und Spurenelemente. Durch den hohen Anteil an sekundären Pflanzenstoffen, soll Moringa als Adaptogen dem Körper helfen, besser mit Stresssituationen umzugehen. Durch ihren Gehalt an Senfölglykosiden hat die Pflanze auch eine antibakterielle Wirkung.
Enthalten in: rise & shine

 

Pfefferminze

Wirkt kühlend und anregend. Durch ihren hohen Gehalt an ätherischen Ölen und Gerbstoffen hat die Pfefferminze eine beruhigende Wirkung auf die Verdauung. Auch empfohlen wird sie mit ihrem erfrischend-klaren, typisch-minzigen Geschmack bei Kopfschmerzen und Übelkeit. 
Enthalten in: fresh & clean

 

Salbei

Der lateinische Name (salvare = heilen) weist auf die schon seit der Antike bekannte medizinische Wirkung des Salbeis hin. Die Pflanzenheilkunde nutzt ihn vor allem bei Erkältungen, aufgrund seiner antibakteriellen und antiviralen Wirkung. Daher ist er Bestandteil unserer Mischung cold call . Die Hauptinhaltsstoffe sind ätherische Öle und Gerbstoffe.
Enthalten incold call

 

Heilkräuter Zutaten Tees Haerb

 

Aroniabeere

Auch Apfelbeere genannt, ist die Aroniabeere eine Pflanze aus der Familie der Rosengewächse. Die Beeren weisen einen hohen Gehalt an Antioxidantien und Vitaminen auf. Zu den Hauptinhaltsstoffen gehören neben Vitamin C & K vor allem Polyphenole. Der Geschmack ist fruchtig, säuerlich und herb. 
Enthalten in: solid roots

 

Baldrian

Die beruhigende Wurzel ist ein Klassiker der Pflanzenheilkunde bei Nervösität und innerer Unruhe. Baldrian entspannt die Muskulatur, macht aber nicht müde und kann daher auch tagsüber bei Nervosität oder z.B. Prüfungsangst eingenommen werden. Der bekannte Kräuterkundige Pfarrer Kneipp nutzte ihn bei “allen Formen nervöser Zustände”. Wirkt besonders effektiv in Kombination mit Hopfen. 
Enthalten in: sleepy chai

 

Hagebutte

Gilt als die heimische Superfrucht schlechthin, da sie zu den Vitamin C reichsten Früchten im Pflanzenreich gehört. Daher kann die Hagebutte stärkend auf das Immunsystem wirken. Die Hauptinhaltsstoffe sind Vitamin C und Flavonoide
Enthalten in: cold callsolid roots

 

Kurkuma

Gehört zur Familie der Ingwergewächse. Der Geschmack des Kurkumas ist aber wesentlich milder und weniger scharf als der verwandte Ingwer, dafür erdig und leicht bitter. Kurkuma hat sich in den letzten Jahren auch in der westlichen Welt einen Namen gemacht, vor allem aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften durch den Hauptinhaltsstoff Curcumin. Dieser wird vom Körper leichter aufgenommen in Verbindung mit schwarzem Pfeffer.
Enthalten in: solid roots

 

Sternanis

Hat eine schleimlösende, antibakterielle Wirkung auf die Atemwege und wirkt entkrampfend auf die Verdauung. Die Hauptinhaltsstoffe sind vor allem ätherische Öle (Anethol, wie auch der Fenchel), Terpene und Shikimsäure, die aufgrund ihrer antiviralen Wirkung auch in der Medizin eingesetzt wird. 
Enthalten in: cold call

 

Ceylon Zimt

Hergestellt aus der geschälten, getrockneten Rinde des hauptsächlich in Sri Lanka heimischen Baums, ist der Zimt schon lange nicht mehr nur ein Weihnachtsgewürz. Zimt hat eine besonders wohltuende, entspannend Wirkung auf die Verdauung und außerdem antibakterielle und antivirale Eigenschaften.
Enthalten in: belly blessingsleepy chaisolid rootsfresh & clean